Michael Pollan – Cooked, der Weckruf zur Rückkehr zur Küche

Michael Pollan – Cooked, der Weckruf zur Rückkehr zur Küche

13. Januar 2017 • Wolfgang Mock • Hinterlassen Sie einen Kommentar

Michael Pollan schreibt seit 25 Jahren über das Zusammentreffen von Kultur und Natur – und vor allem über das Essen. Anlässlich der Premiere der Netflix Serie ‚Cooked‘, die beim kulinarischen Kino der Berlinale 2016 gezeigt wurde, möchten auch wir unseren Lesern diesen faszinierenden Autor und Menschen nicht vorenthalten. Die Folge „Air“ zum Brotbacken und Fermentieren legen wir Ihnen besonders ans Herz!

Das Filmdatenblatt der Berlinale schreibt beispielsweise zum kulinarischen Kino Cooked – Air folgendes:

Die Dokumentar-Reihe Cooked vom Erfolgsautor Michael Pollan und dem oskargekrönten Regisseur Alex Gibney untersucht ein menschliches Grundbedürfnis: Kochen. Sie ist ein Weckruf zur Rückkehr zur Küche, um verlorene Traditionen zurückzuholen und unser Leben wieder ins Gleichgewicht zu bringen. Basierend auf Pollans Buch „Kochen: Eine Naturgeschichte der Transformation“ (2013) betrachtet jede der vier Teile eins der Grundelemente, die immer schon dazu benutzt wurden, um Rohzutaten in köstliche Speisen zu verwandeln: Feuer, Wasser, Luft und Erde.

In Cooked – Air lässt uns Regisseur Ryan Miller verstehen, wie Essen Kulturen auf der ganzen Welt ernährt und verbindet. Michael Pollan und der modernistische Koch-Guru Nathan Myhrvold erklären, warum wir Essen mit Luftblasen darin, wie z.B. Brot, so ansprechend finden, sowie die historische Bedeutung des Brots für die Aufrechterhaltung von Zivilgesellschaften. Die Episode ist eine Zeitreise vom alten Ägypten, wo vor 6000 Jahren erstmals Brot gebacken wurde, über einen Gemeinschaftsofen im Marokko der Gegenwart, wo ein Bäcker das Verschwinden traditioneller Nachbarschaftsbäckereien bedauert, bis hin zu Pollans Küche in Berkeley, Kalifornien.

Mehr über Michael Pollan und seine Philosophie lesen Sie auch in diesem interessanten Interview, dass das Foodmagazin Effilee mit ihm geführt hat.

Weitere Infos über Pollan und seine Weltanschauung finden Sie auch bei food4spirit und oregonlive – wir wünschen viel Spaß beim Lesen!

Bildquelle: Screenshot © Michael Pollan – www.michaelpollan.com

Hinterlassen Sie einen Kommentar